Meine Gedanken, jeden Tag

⚠️ TW: Suizidale Gedanken, Tod (Hilfestellen & Angebote in den Kommentaren) 

Hi, ich weiß nicht so Recht, wie ich anfangen soll. Ich bin 14 Jahre alt. Ich bin mir meiner Sexualität sicher. Ich bin Bisexuell und ich denke, dass ich Trans bin. Ich weiß, dass ich Nicht-binär(Agender) bin. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich habe mich bei meinen Freunden immer mit eingebracht und habe keine Scheu zu sagen, dass ich bi & nicht-binär bin. Aber bei meiner Familie? Naja, ich weiß, sie sind nicht homophob, aber ich will nicht, naja anders sein…

Ich hasse mich selbst dafür, so zu denken. Ich hatte immer Probleme damit aufzuhören, zu denken. Wegen dieses Overthinking habe ich schlimme Gender Dysphorie entwickelt und kann nicht mehr aufhören schlecht über mein Aussehen (meinen femininen Körper) zu denken. Ich denke auch, dass ich Depressionen habe, vielleicht auch eine Essstörung. Ungesundes Verhalten, was nicht nur mir, sondern auch meinen Freunden/Familie auffällt. Ich bin öfters ‘Krank’, habe ein schwaches Immunsystem und alle anderen Sachen noch dazu. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. All diese negativen Sachen, mein femininer Körper, meine Stimme, meine Hände, meine Größe, sogar mein Geburtsname lässt mich zweifeln. Ich fühle mich nicht wohl in diesem Körper, den ich ‘meinen’ nennen soll. Der Gedanke, einfach nicht mehr auf der Welt zu sein, erscheint mir manchmal sehr einfach und plausibel.

Aber dafür bin ich zu feige, ich kann meine Familie nicht noch ein Kind nehmen. Ich kann sie nicht im Stich lassen. (<-mein Bruder ist vor fast 3 Jahren wegen einer Überdosis von Antidepressiva gestorben, damit habe ich immer noch zu kämpfen. Alle, die mir nahe stehen, denen den ich so was erzählt habe, sind immer gestorben oder weg.) Was soll ich tun, um es allen recht zu machen, ohne mich zu vergessen/vernachlässigen?? Ich brauche Hilfe aber weiß nicht von wem oder was…!?

Eine Antwort

  1. Hi Alex, vielen Dank, dass du so offen und ehrlich bist und uns deine Geschichte erzählst. Gerne möchte ich dir und anderen da draußen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, hier ein paar Hilfestellen und Angebote zeigen, die es für queere Jugendliche bzw. junge Erwachsene gibt. Dort gibt es die Möglichkeit anonym Hilfe zu bekommen, mit jemandem der dafür ausgebildet ist zu sprechen und sich einen individuellen Rat einzuholen. All das kann ich leider als Privatperson ohne psychologische Ausbildung oder ähnliches nicht bieten. Bitte wendet euch an eine dieser Stellen ❤️ Ihr seid so wertvoll, ihr seid nicht verkehrt, ihr seid wichtig und ihr seid nicht allein!! 🌈

    Hilfestellen:

    ➡️ Nummer gegen Kummer
    http://www.nummergegenkummer.de
    Telefonische Beratung, montags bis samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr. Kostenlos in ganz Deutschland unter: 116 111
    Online-Beratung per Mail oder Chat für Kinder und Jugendliche (anonym & kostenlos)
    https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendberatung/online-beratung/

    ➡️Jugend Notmail
    Einzelchat-Beratung für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre (Dienstag bis Freitag von 18-21 Uhr)
    Mailberatung 24/7 – Egal wann und egal zu welchem Thema
    http://www.jugendnotmail.de

    ➡️ Notfalltelefon für trans* Personen
    Notfalltelefon der dgti
    Tel.: 0179 – 3748 990
    Dieser Anschluss ist 24 Stunden am Tag für Notfälle erreichbar.
    http://www.meingeschlecht.de/angebot/transgender-in-not-notfalltelefon-der-dgti/

    ➡️ Beratungsstellen für queere/trans* Personen
    Lokale Anlaufstellen nach Bundesländern
    http://www.meingeschlecht.de/anlaufstellen/alle-angebote/angebote-nach-bundeslaendern/

    ➡️ Lambda BB
    https://www.lambda-bb.de/beratung/
    für Jugendliche und junge Erwachsene (bis 27 Jahre)
    Beratung: persönlich, telefonisch oder per E-Mail
    Alles kostenlos und du kannst gerne anonym bleiben (Wir stehen unter Schweigepflicht)
    Mail: beratung@lambda-bb.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen