Coming-out bei meiner Oma

Hallo, ich erzähle euch wie ich mich bei meiner Oma geoutet habe. Vor ungefähr einem halben Jahr war ich bei ihr und hatte bei ihr geschlafen. Als wir abends auf der Couch gesessen haben, habe ich davon erzählen, dass eine Freundin von mir Bi ist. (Diese Freundin war die einzige Person, die es vorher schon wusste, dass ich auch auf Frauen stehe.) Ich hab sie dann gefragt wie sie dazu steht. Sie antwortete mir darauf dann: „Ist mir egal, sie schadet damit ja keinem, außerdem haben wir Familienmitglieder die auch sowas sind“. Ich muss jetzt noch sagen, dass ich in eine Person von diesen Familienmitgliedern verliebt bin, und sie ist von einem Cousin meines Vaters die Tochter was auch noch ein Teil der Geschichte wird. Auf jeden Fall frag ich sie dann so, warum ich es ihr wohl erzählt habe und sie war vollkommen verwirrt bis ich sie dann aufgeklärt habe, dass ich auch bi bin. Sie hat gesagt, es ist ok und wie ich es gemerkt habe. Daraufhin habe ich extrem angefangen zu zittern, aber habe ihr dann davon erzählt, dass ich in diese Tochter von meinem Vater seinem Cousin verliebt bin und sie antwortete mir dann: „Kann ich verstehen, weil sie ist ja auch nicht wirklich hässlich“. Und das war das Outing vor meiner Oma und ich hoffe, euch hat es Spaß gemacht zuzuhören ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen