Mein Coming-out und der Weg dorthin

Als ich in die 7. Klasse kam, lernte ich einige neue Menschen kennen. Darunter auch eine damals sehr gute Freundin… Sie brachte mich auf das Thema Anime und irgendwann kam ich zum Yaoi lesen und schauen… Dort bemerkte ich, dass ich mir auch eine Beziehung mit Frauen vorstellen konnte… Ich labelte mich als Bi. Ein paar Monate später (Ende 7. Klasse/Anfang 8. Klasse) kam ich mit meiner besten Freundin seit der 3. Klasse zsm… Am Anfang sollte es nur ein Joke sein, doch i-wann entwickelten sich richtige Gefühle in mir… Ich gestand ihr meine Gefühle und sie erwiderte diese… Als erstes erzählte ich meinen Klassenkameraden davon und sie nahmen es relativ gut auf… Ich fing an, mich als lesbisch zu labeln…

Dann kam der Zeitpunkt, an dem ich mich auch meinen Eltern öffnete… Wir waren Einkaufen und meine Schwester fand ein Paar Schuhe, plötzlich fing sie an über das Thema Hochzeit zu sprechen und, dass ich nur noch einen Freund bräuchte, dann könne ich bald heiraten… Ich sah meine Mutter an und sagte ihr, dass ich eine Freundin habe… Sie fasste es sehr gut auf und meinte auch, sie hätte es schon geahnt… Auch meinem Vater erzählte ich davon und auch er war sehr positiv auf mich zu sprechen…

Die Beziehung mit meiner ersten Freundin war anfangs übrigens sehr schön, allerdings hat sie dann angefangen mich mit ihren Klassenkameradinnen zu betrügen und so ging die Beziehung unschön zu Ende…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen