Mein Coming-out in der Klasse

Hallo, ich bin Clay (she/they, 14) und das ist meine Outinggeschichte

Alles fing vor einem Jahr an, als ich angefangen habe zu merken, dass ich auf Mädchen stehe. Ich habe mich aber nicht getraut meinen Freunden zu sagen, dass ich bisexuell (wie ich mich damals noch gelabelt habe) bin. Also habe ich in meine TikTok Bio geschrieben, dass ich bi bin und ein Video dazu gemacht. Sie haben dazu aber nie etwas gesagt, ich habe mich aber auch nicht getraut sie deshalb anzusprechen, weil ich Angst hatte, dass sie mich nicht akzeptieren. Als ich mich dann begonnen habe mich als lesbisch zu identifizieren habe ich eine Lesbian-Pride-Flag in mein Federmäppchen gezeichnet, worauf sie mich dann angesprochen haben und gefragt haben, ob ich mich nun als lesbisch und nicht mehr als bi identifiziere. Außerdem habe ich sie gefragt, warum sie nicht auf das Bi Outing reagiert hatten und sie meinten, dass es eh ganz normal ist und sie kein Drama um so eine Kleinigkeit machen wollten. Sie haben mich ganz doll in den Arm genommen und ich hab mir geschworen mich mehr Sachen zu trauen. Eine Woche später habe ich all meinen Mut zusammen genommen und mich dann vor der ganzen Klasse geoutet und alle meinten, dass sie stolz auf mich seien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen