0.0/5

I Can’t Think Straight

Darum geht's

Die junge Jordanierin Tala (Lisa Ray, Water, „Bollywood Hollywood“) ist die Tochter einer der reichsten und mächtigsten Familien in Amman. Ihre Eltern behandeln sie wie eine Prinzessin. Doch gerade das gefällt ihr gar nicht. Statt einen Job im Imperium ihres Vaters anzunehmen, hat sie sich lieber selbst eine Firma aufgebaut, die nun kurz vor ihrem Durchbruch steht. Zudem hat sie schon drei Verlobungen mit vielversprechenden Männern aus der High Society Jordaniens hinter sich. Jedes Mal konnte sie einen guten Grund finden, den Betreffenden nicht zu heiraten. Doch nun scheint es endlich so weit zu sein. Hani (Daud Shah, James Bond 007 – Casino Royale), ihr vierter Verlobter, ist perfekt. Er arbeitet nicht nur im jordanischen Außenministerium für eine Verbesserung der Verhältnisse mit Israel, er verkörpert auch alles, was sich eine junge, selbstbewusste Muslimin nur wünschen kann. Doch dann begegnet sie wenige Wochen vor der Hochzeit in London der indischstämmigen Muslimin Leyla (Sheetal Sheth), die zwar noch in der Versicherungsagentur ihres Vaters arbeitet, aber davon träumt, Schriftstellerin zu werden. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Nur ist ihre Liebe in ihren Welten immer noch ein absolutes Tabu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Infos
Hier streamen
Community Voting
0.0/5
Wie hat dir »I Can’t Think Straight« gefallen? Schreibe gerne eine Rezension und lass deine Bewertung da.
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
Ein paar Alternativen:

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen