0.0/5

Hightown

Darum geht's

Für Jackie (Monica Raymund), einem „Fish Cop“ der Fischereibehörde im LGBT-Touri-Hotspot Provincetown, dreht sich alles nur um Partys, Drogen, Alkohol und One Night Stands mit Frauen. Als aber nach einem besonders harten Absturz und einem Leichenfund am Strand ihr Leben außer Kontrolle zu geraten droht, findet sie in der Suche nach dem Mörder im Drogenmilieu ein neues Ziel. Leider dreht sich nur die Hälfte der Handlung um die (sehr offen) lesbische Antiheldin: wir müssen auch die offiziellen Ermittlungen des unangenehmen Detectives Ray Abruzzo (James Badge Dale) ertragen, der der Stripperin Renee (Riley Voelkel), einer potenziellen Informantin, nicht nur aus professionellen Gründen nachstellt.

Gut zu wissen: Monica Raymund, bekannt als „Gabby“ aus Chicago Fire, ist bisexuell und mit der Kamerafrau Tari Segal zusammen. Auf dem Regiestuhl der ersten beiden Folgen saß Rachel Morrison, die als erste Frau (und erste Lesbe) für den Kamera-Oscar nominiert war (2018 für Mudbound).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Infos
Hier streamen
Community Voting
0.0/5
Wie hat dir »Hightown« gefallen? Schreibe gerne eine Rezension und lass deine Bewertung da.
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
Ein paar Alternativen:

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen