0.0/5

Heavenly Creatures

Hier streamen
Community Voting
0 Reviews
0.0/5
Wie hat dir »Heavenly Creatures« gefallen? Schreibe gerne eine Rezension und lass deine Bewertung da.
Mehr Infos
Inhalt

Heavenly Creatures – Himmlische Kreaturen ist ein Drama aus dem Jahr 1994 von Peter Jackson mit Kate Winslet, Melanie Lynskey und Clive Merrison.

Mit dem Coming-of-Age-Drama nach wahren Begebenheiten, Heavenly Creatures – Himmlische Kreaturen, wurden Filmdebütantin Kate Winslet und Regisseur Peter Jackson einem breiten Publikum bekannt.

Handlung

Christchurch, Neuseelnad, zu Beginn der 1950er: Nach ihrem Wechsel an eine neue Schule machen die 15-jährige Juliet Hulme (Kate Winslet) und die wenig jüngere Pauline Parker (Melanie Lynskey) miteinander Bekanntschaft und merken schnell, dass sie Seelenverwandte sind. Von nun an sind sie nahezu unzertrennlich. Sie kreieren ihr eigenes Fantasiereich namens Borovnia, über das sie gemeinsam herrschen.

Die Eltern der beiden sehen ihre Beziehung zunehmend kritisch, während Juliet und Pauline immer häufiger Zuflucht in ihrer Vierten Welt suchen, eine Welt voller Musik und Kunst. Als Juliets Eltern sich trennen wollen, was bedeuten würde, dass Juliet Christchurch und somit Pauline verlassen müsste, greifen die zwei Mädchen zu drastischen Mitteln und schrecken selbst vor Mord nicht zurück …

Hintergrund & Infos

Nachdem sich Regisseur Peter Jackson durch die Filme Bad Taste, Meet the Feeblesund Braindead bereits einen Namen in Splatter-Fan-Kreisen gemacht hatte, sollte sein nächstes Projekt, Heavenly Creatures – Himmlische Kreaturen, einen Bruch in dieser von ihm etablierten Tradition darstellen. Seine Partnerin Fran Walsh schlug ihm vor, einen Film über den Parker-Hulme-Fall zu machen. Gemeinsam schrieben sie das Drehbuch, nachdem sie mit Zeitzeugen zahlreiche Interviews geführt, zeitgenössische Artikel zum Prozess gelesen und Zugang zum Tagebuch von Pauline Parker erhalten hatten. Das Urteil damals hatte übrigens verfügt, dass die beiden nach ihrer Freilassung nie wieder miteinander in Kontakt treten dürften.

Für die beiden Hauptdarstellerinnen, Melanie Lynskey und Kate Winslet, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 17 bzw. 19 Jahre alt waren, bedeutete Heavenly Creatures ihr Debüt auf der großen Leinwand. Kate Winslet setzte sich beim Casting gegen über 170 Konkurrentinnen durch.

Heavenly Creatures feierte seine Premiere 1994 bei den Filmfestspielen in Venedig, wo Peter Jackson für den Goldenen Löwen nominiert wurde und den Silbernen Löwen erhielt. Beim neuseeländischen Heimspiel, den New Zealand Film and TV Awards, gab es gar neun Auszeichnungen für Heavenly Creatures. Eine Oscar-Nominierung für das Beste Drehbuch rundete den internationalen Erfolg und Sprungbrett-Charakter von Heavenly Creatures für alle Beteiligten ab.

Trailer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
Ein paar Alternativen:

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein