Outing durch die beste Freundin

Meine ehemalige beste Freundin hat allen erzählt, dass ich lesbisch bin und ich wusste nichts davon.

Schon als ich 11 war, wusste ich irgendwie, dass ich lesbisch bin (oder sagen wir einfach, ich wusste, dass ich definitiv nicht hetero bin). Meine Mutter sagt immer, dass es in Ordnung ist, wenn ich mit einer Frau zusammen wäre. Trotzdem traute ich mich nicht, mit ihr zu sprechen, also erzählte ich es meiner damaligen besten Freundin.  Sie hörte mir zu und war offen dafür. Sie unterstützte mich und versprach, es niemandem zu erzählen. Ein paar Monate später fuhren wir auf Klassenfahrt und ich war bereit, es ein paar mehr von meinen Freunden zu erzählen.

Ich war ziemlich aufgeregt, weil ich nicht wusste, wie sie reagieren würde. Als ich fertig war, sagten sie mir, dass sie es bereits wussten, weil meine beste Freundin es ihnen bereits erzählt hatte. Um ehrlich zu sein, war ich ein wenig geschockt und auch wütend, weil ich ihr vertraute und sie versprochen hatte, es niemandem zu erzählen. Die meisten meiner Freunde akzeptieren es und unterstützen mich, aber einige wollten nichts mehr mit mir zu tun haben. Und auch meine beste Freundin entfernte sich von mir, bis sie schließlich den Kontakt abbrach, noch bevor ich mit ihr darüber sprechen konnte.

Ich habe meiner Mutter immer noch nicht wirklich gesagt, dass ich lesbisch bin, aber ich habe es bereits mehrmals angedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen