Coming-Out mit bester Freundin

Hallo ihr anderen da draußen,

heute wollte ich euch mal meine Geschichte erzählen.

Ich war in der 5. Klasse als ich mich bei meiner besten Freundin outen wollte. Es war in der Schule die wir gemeinsam besuchen und ich fragte sie ob wir reden könnten. Sie bejahte, denn sie hatte mir auch etwas zu erzählen. Wie man* es sich vielleicht schon denken konnte, sie outete sich vor mir. Gleich danach habe ich ihr von mir erzählt. Wir lagen uns in den Armen und waren froh, einander zu haben. Jetzt jedoch sind wir nicht mehr richtig befreundet. Das ist auch nochmal eine Geschichte. Ich merkte das ich in der 6. Klasse anfing, immerzu an sie zu denken, und mir vorzustellen wie wir uns küssten und ich dachte daran, wie wir zusammen Händchen haltend durch die Straßen liefen. Irgendwann ging es nicht mehr und ich erzählte ihr von meinen Gedanken. Sie hielt natürlich erst einmal Abstand. Wir wurden irgendwann wieder beste Freundinnen aber jetzt hat sie jemand anderes gefunden.

Noch etwas zu mir:

Ich komme aus Sachsen, spiele leidenschaftlich Klavier seid 8 Jahren, angagiere mich bei unserem Fridaysforfuture-Orgateam und bei der Grünen Jugend. Ich bin stolze Feminstin  und interessiere mich für Politik, Journalismus, Musik und Auf Klo:)

LG Plini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Willkommen zurück!

Logge dich jetzt ein

Alle Neuvorstellungen